Burnoutberatung

Feel the Power of change

Zeiten der Schwäche ermöglichen es dir, deine wahre Stärke zu finden!


Burnoutberatung/-prävention

psycholog. Beratung/Coaching

Entspannungstraining

Ab April auch Kurse Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung im Angebot.  Fragen Sie einfach nach!

Herzlich Willkom​men auf meiner Homepage!


Wünschen Sie sich schon lange Veränderung im Privat- oder Berufsleben, wissen aber nicht, wie Sie diese herbeiführen können?

Fühlen Sie sich oft ausgebrannt, geschwächt oder überfordert? Fehlt Ihnen vielleicht ein neutraler Gesprächspartner, der Ihnen dabei hilft, neue Sichtweisen und Perspektiven zu entwickeln?

Bei der Beratung geht es darum, Stärken, die in einem ruhen, hervorzuheben und evtl. alte Gewohnheiten loszulassen. Dabei werden Sie mit entsprechenden Gesprächstechniken zum Experten Ihrer selbst und entwickeln für sich passende Lösungsansätze.

Entdecken Sie neue Seiten an sich und Erkenntnisse darüber, was Sie sich für Ihr Leben wünschen.


In der Regel sind zwischen 2 und 6 Sitzungen nötig, um Ihr Anliegen zufriedenstellend zu klären.

Starten Sie am besten mit einer Beratung, bevor Sie sich völlig erschöpft fühlen und schwerwiegende psychische Symptome auftreten, die eine weiterführende psychotherapeutische Behandlung erforderlich machen.

Eine Beratung kann erste Blockaden lösen, Ihre Gedanken in neue Richtungen lenken, Sie aus einem Tiefpunkt herausholen, aber keine Psychotherapie ersetzen bei schwerwiegenden psychischen Problemen!

Gerne unterstütze ich Sie dabei, eine für Sie passende Lösung Ihres Anliegens zu finden.



Christine Stolze-Marke


Pflegepädagogin, Gesundheitswissenschaftlerin (M.A.),

psycholog. Beraterin, Burnoutberaterin,

Ersthelferin für

psychische Notfälle,

Entspannungstrainerin


Vita:

2003 - 2006

Gesundheits- und Krankenpflegerin im

Ev. Krankenhaus Wesel

2006 - 2011

Bachelor- und Masterstudium der Beruflichen Bildung im Gesundheitswesen

2020 - 2021

Studium

psycholog. Beratung

2022

Zertifizierung

"Ersthelferin für psychische Gesundheit" (MHFA)

2022

Entspannungstrainerin


Seit 2008 Dozentin in der Pflegeausbildung


Während meiner beruflichen Tätigkeit wurde ich immer wieder mit Beratungssituationen konfrontiert. Auszubildende oder Patientinnen/Patienten traten mit verschiedenen Anliegen an mich heran, von der Sorge über eine Erkrankung bis hin zu Beziehungsproblemen.

Oft erlebte ich, wie Mitarbeiter im Gesundheitswesen den Wunsch verspürten, den Beruf wechseln zu wollen, aufgrund völliger Überlastung.

Diese Aspekte meiner beruflichen Tätigkeit führten dazu, 2020 eine Weiterbildung zur psychologischen Beraterin

mit dem Schwerpukt Burnoutprävention zu absolvieren.




                    Sei der Star dein​es Lebens!



In der heutigen schnelllebigen Arbeits- und Lebenswelt tritt vielfach das Funktonieren in den Vordergrund.

Ständige Erreichbarkeit, Wochenendarbeit und ein ewig schlechtes Gewissen, wenn E-Mails im Postfach auflaufen, führen dazu, eigene Bedürfnisse und Wünsche zu vernachlässigen.

Das, was gut tut, gerät in den Hintergrund, was dazu führen kann, sich irgendwann erschöpft und unzufrieden zu fühlen. Wird dann nichts unternommen, kann es bis hin zu schwerwiegenden physischen und psychischen Problemen kommen, die einer umfangreichen Behandlung bedürfen und lange Krankheitsphasen nach sich ziehen.

Erste Alarmzeichen sind häufig Kopfschmerzen, Nackenverspannungen und Schlafstörungen. Dann sollte über eine Veränderung alter Gewohnheiten nachgedacht und etwas für die eigene Gesundheit getan werden.

Entwickeln Sie weitere Perspektiven, erlernen Sie neue Denk- und Verhaltensmuster, um möglichst widerstandsfähig die Herausforderungen in Beruf, Familie und Freizeit meistern zu können.